Neuerungen bei der BKK VerbundPlus

Liebe Leserinnen und Leser,

der Jahreswechsel ist immer auch eine Zeit, um zurückzublicken. Tatsächlich hat sich im vergangenen Quartal bei der BKK VerbundPlus jede Menge bewegt.

Unsere neue Onlinefiliale ist online

Zum Beispiel ging unsere neue Onlinefiliale live: Belege und Rechnungen einreichen, Daten und Dokumente verwalten, Nachrichten senden – all das ist nun einfacher, bequemer und sicherer denn je möglich. Zeit, Papierkram und Porto spart es außerdem. Mehr dazu lesen Sie hier.

Zugegeben, der einmalige Registrierungsprozess ist vergleichsweise komplex. Aber: Die Mühe lohnt sich. Nicht nur, dass wir Ihre Fragen und Anliegen in der Onlinefiliale schneller als zuvor bearbeiten können – wer zum Beispiel eine PZR-Rechnung auf diesem Weg einreicht, hat das Geld oft innerhalb von einem Werktag auf dem Konto. Sie erhalten außerdem im Zuge der Registrierung eine PIN und einen PUK, die Sie künftig in vielen digitalen Angeboten einsetzen können – nicht nur bei Ihrer BKK VerbundPlus, sondern beispielsweise auch bei Behörden und Ämtern oder in Verbindung mit der elektronischen Patientenakte. 

Beitragsbemessungsgrenze klettert

Ebenfalls neu – allerdings nicht von uns, sondern vom Gesetzgeber initiiert – ist die Erhöhung der bundesweit einheitlichen „Beitragsbemessungsgrenze“. Gründe dafür sind die Inflation und damit einhergehende Lohnerhöhungen, welche die Basis der Bemessungsgrenze nach oben verlagert haben. Betroffen davon sind alle gesetzlich Versicherten, egal, bei welcher Kasse sie Mitglied sind. Konkret klettert die Beitragsbemessungsgrenze von 59.850 € auf 62.100 €. Wer mehr verdient, muss sich auf monatlich erhöhte Beiträge im zweistelligen Euro-Bereich einstellen. 
Hierauf haben wir als BKK keinen Einfluss. Auf starke Leistungen und Angebote für Sie aber schon.

Neues 2024

Entsprechend haben wir uns für 2024 einiges vorgenommen, um Sie und Ihre Gesundheit noch besser zu unterstützen. Freuen Sie sich unter anderem auf eine neue, digitale Gesundheitsplattform mit vielfältigen Kursen sowie weitere Neuheiten und Innovationen. Bereits jetzt in den Reihen der BKK VerbundPlus ist mit Silke Salay eine neue Spezialistin für Ernährung und Bewegung, die Sie ab sofort regelmäßig mit wertvollem Wissen und leckeren Rezepten „füttert“. 

Die Pflegereform – was ändert sich

Ebenfalls neu sind auch viele Änderungen seitens des Gesetzgebers rund ums Thema Pflege, die wir Ihnen hier zusammengefasst haben. Unabhängig von allen politischen Beschlüssen gilt: Wenn Sie pflegebedürftige Angehörige haben und Unterstützung brauchen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir als Verbündete in Sachen Gesundheit finden Lösungen und Hilfe in diesem vielschichtigen Dschungel an Regeln und Möglichkeiten. 

Und zum Schluss noch ein kleines Weihnachts-Schmankerl: Wir werden ohne Erhöhung des Beitragssatzes ins Jahr 2024 starten!

Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Lektüre der INSIDE – und Ihnen und Ihren Familien friedliche, erholsame Feiertage. Kommen Sie gut in ein gesundes, hoffentlich friedlicheres neues Jahr 2024.
Ihre
Dagmar Stange-Pfalz
Vorstand BKK VerbundPlus 

War dieser Artikel hilfreich?

Veröffentlicht: 05.12.2023 - Aktualisiert: 19.12.2023