Wichtige Veränderungen

So starten wir ins neue Jahr

Das Leben ist Veränderung. In Pandemie-Zeiten gilt das mehr denn je – für jeden Einzelnen, aber auch für uns als Ihre BKK VerbundPlus. Während wir es geschafft haben, dass Ihr Zusatzbeitrag trotz allen Herausforderungen stabil bleibt, verändern sich mit Osteopathie und professioneller Zahnreinigung (PZR) zwei Leistungsbausteine.

Gute Neuigkeiten zum neuen Jahr

1. Ihr Zusatzbeitrag bleibt stabil, das ist nicht bei allen Kassen so.

2. Wir bleiben Deutschlands beste Zahnkasse – und Sie profitieren davon aktiv.

PZR-Zuschuss steigt

Was Zahngesundheit angeht, besetzen wir seit Jahren einen Spitzenplatz unter den Krankenkassen. Und jetzt werden wir sogar noch besser: Unser Maximalbetrag beim PZR-Zuschuss als Satzungsleistung steigt von 75 auf 80 EUR (80 Prozent der PZR-Rechnung).

Natürlich bleiben Ihnen als Versicherten alle Möglichkeiten erhalten, im DENT-NET eine professionelle Zahnreinigung kostenlos durchführen zu lassen, oder zumindest einen erheblichen Zuschuss zu erhalten.

 

Unsere Eigenständigkeit ist oberste Maxime

Wirtschaftliche Stabilität ist uns elementar wichtig – und die Basis für die Vorteile und Mehrleistungen, die Sie als Versicherte genießen. Zum Jahreswechsel haben wir uns deshalb bewusst entschieden, unseren Beitragssatz stabil zu halten. Denn davon profitieren Sie unmittelbar. Gleichzeitig haben wir die finanzielle Unterstützung der osteopathischen Behandlung aus den Satzungsleistungen herausgenommen.

Weitaus günstiger als normal

Der Zusatzbeitrag der BKK VerbundPlus liegt bei 1,1 Prozent – und damit unter dem allgemeinen Zusatzbeitragssatz der gesetzlichen Krankenversicherungen.

Was hat Kosten verursacht?

Da gibt es verschiedene Faktoren:

  • die fortdauernde Digitalisierung der Geschäftsprozesse
  • die Forderung des Gesetzgebers nach einem drastischen Vermögensabbau
  • die berechtigten Erwartungen an uns, allen Kunden ein modernes Angebot an digitalen Kommunikationswegen zur Verfügung zu stellen – damit individuelle Anliegen nahezu jederzeit und in zunehmendem Maße mobil übermittelt werden können

Auch in Zukunft Ihr verlässlicher „Lotse“

Die Zukunft beschert uns hohe Wellen? Dann werden wir diese nutzen, um auf ihnen erfolgreich voranzukommen. Dafür erneuern wir zu diesem Zeitpunkt – nicht zuletzt auch vor dem Hintergrund des Zusammenschlusses mit der Wieland BKK – unser Versprechen unseren Versicherten gegenüber, Ihnen „ein erfahrener Lotse im Gesundheitsdschungel“ zu sein.

Im Zuge dessen werden wir Sie künftig noch regelmäßiger aktiv ansprechen. Auf den Kanälen, die Sie nutzen. Mit Botschaften, die wirklich wichtig sind für Sie.

Technische Fusion schränkt Systemzugriffe ein – Normalbetrieb ab 07.01.2022

Aufgrund der sogenannten „technischen Fusion“, bei der die Kassen-Systeme von Wieland BKK und BKK VerbundPlus vereinigt werden, ist ein Zugriff auf die Kundendaten beider Kassen vor dem 07.01.2022 nicht möglich.

In dringenden Fällen können Sie sich in der ersten Kalenderwoche an unsere Notbesetzungen an allen Standorten wenden. Sie unterstützen uns sehr, wenn Sie weniger dringliche Anliegen erst nach dem Dreikönigstag an uns zur Klärung geben.

Vielen Dank.

War dieser Artikel hilfreich?

Veröffentlicht: 21.12.2021 - Aktualisiert: 30.06.2022