Butternut-Kürbis mit Quinoa und Cranberrys

Herbstliches Kürbis Gericht

Mit diesem etwas anderen Rezept bringen Sie saisonale Kürbis-Köstlichkeiten mit einem Hauch gesunder Exotik auf den Tisch.

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Butternuss-Kürbisse (mittelgroß, damit sie gut befüllt werden können)
  • 3/4 Tasse Quinoa
  • 1/3 Tasse frische Cranberrys
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Bund gehackter Grünkohl – nicht vergessen, vorher die Stiele zu beseitigen
  • entweder Feta oder geriebener Parmesan, je nach Geschmack

 

Gewürze

  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • anderthalb Tassen Hühnerbrühe
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • wahlweise Salz und Pfeffer
  • ein EL Saft plus die Schale einer Orange

 

Zubereitung

  1. Ofen auf 220 Grad Celsius vorheizen.
  2. Butternuss-Kürbis halbieren, Kerne entfernen.
  3. Legen Sie beide Kürbis Hälften mit nach oben geschnittenen Seiten auf ein Backblech und beträufeln Sie sie mit dem Öl. Mit Salz und Pfeffer würzen und 45 bis 60 Minuten backen, so dass der Kürbis mit der Gabel eingedrückt werden kann.
  4. Währenddessen Brühe im Topf kochen, Quinoa beigeben, nochmals aufkochen, dann die Hitze reduzieren. Abgedeckt für 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Dann zugedeckt 15 Minuten ohne Hitze ziehen lassen. Mit einer Gabel aufschütteln und  beiseite stellen.
  5. Erhitzen Sie 1 TL Olivenöl in der Pfanne bei mittlerer Temperatur und geben Sie den Grünkohl hinzu. Ca. 4 Minuten dünsten lassen, dann Knoblauch, 1/2 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel schwarzen Pfeffer hinzufügen. Ca. 1⁄2 Minute schmoren, bis es duftet. Jetzt Saft und Schale der Orange sowie Kichererbsen, Preiselbeeren und gekochte Quinoa unterrühren.
  6. Kürbis aus dem Ofen nehmen und die Ofentemperatur auf 190 Grad Celsius herunterregeln.
  7. Höhlen Sie Fruchtfleisch so aus dem Kürbis, dass am Boden und seitlich ein Rand bleibt. Jetzt die Füllung hineingeben und Kürbis zurück in den Ofen schieben. Bei 190 Grad Celsius für ca. 10 Minuten weiterbacken, Käse darüber geben und frisch aus dem Ofen servieren.

War dieser Artikel hilfreich?

Veröffentlicht: 31.08.2021 - Aktualisiert: 21.10.2022