Beste Wachstumsaussichten

Von Anfang an, ein Leben lang - unsere Leistungen für junge und wachsende Familien

Manchmal ist etwas ganz Kleines das größte Glück der Welt. Gerade werdende oder junge Eltern wollen natürlich nur das Beste für ihren Nachwuchs. Doch worauf gilt es zu achten, wenn Familienzuwachs ansteht, beziehungsweise bereits da ist und allmählich vom Kind zum jungen Erwachsenen wird?

Wir helfen, beraten und leisten

Die gesetzlichen Leistungen zur Schwangerschafts- und Kindervorsorge sind in Deutschland grundsätzlich schon umfassend gestaltet. Doch wir tun noch einiges mehr für die Vorsorge von Mutter, Vater und Kind. Wir helfen, beraten und leisten – damit Sie bestens versorgt sind und Ihr Nachwuchs gesund durchs Leben gehen kann.

Phase I: Hurra, wir sind schwanger

Die frohe Botschaft ist raus – Nachwuchs steht ins Haus. Bei aller Euphorie ist es jetzt wichtig, neben Baby-Ausstattung und Kinderzimmer auch die Vorsorgeuntersuchungen für die angehende Mutter und den heranwachsenden Nachwuchs nicht aus den Augen zu verlieren. Im sogenannten „Mutterpass“ ist der Verlauf der Schwangerschaft mit den gesetzlichen Terminen zur Vorsorge vorgeplant. Verschiedene Bausteine, die wir unseren Versicherten zusätzlich anbieten, geben Ihnen noch mehr Sicherheit, dass Ihre Schwangerschaft „im grünen Bereich“ verläuft.

Die 6 Hilfestellungen der BKK VerbundPlus für Mütter rund um die Schwangerschaft

Wenn schwanger, dann am besten mit der BKK VerbundPlus. Denn bei uns haben Sie zusätzlich zu den gesetzlichen Leistungen unter anderem Anspruch auf:

Hebammensuche und Hebammenrufbereitschaft:

Damit die Hebamme Ihres Vertrauens in den letzten Schwangerschaftswochen ständig für Sie bereitsteht, können Sie mit ihr eine Rufbereitschaft vereinbaren, die wir bezuschussen. Und damit Sie die passende Hebamme Ihres Vertrauens überhaupt erst finden, helfen wir Ihnen auf unserer Website bei der Suche.

Online-Hebamme Kinderheldin:

Nicht nur, aber gerade auch in Zeiten von Corona ist ein Team aus erfahrenen Hebammen, das online rund um Schwangerschaft, Geburt und das erste Lebensjahr mit Rat und Hilfe zur Verfügung steht, Gold wert. Genau das leistet das Hebammen-Team von „Kinderheldin“ – damit werdende oder junge Mütter diese Lebensphase voller Freude genießen können. Besonders gefragt sind aktuell die Videokurse zu den Themen Geburtsvorbereitung (englisch/deutsch), Stillen und Rückbildung.

Zusätzliches Vorsorge-Budget:

Ob Toxoplasmose-Test oder 3-D- bzw. Farbdoppler-Ultraschall – damit Sie Ihre Schwangerschaft so sicher wie möglich erleben können, übernehmen bzw. bezuschussen wir über die gesetzlichen Vorgaben hinaus die Kosten für vom Arzt zusätzlich empfohlene und durchgeführte Vorsorgeuntersuchungen mit bis zu 150 Euro.

Hallo Baby:

Dank diesem Vorsorgeprogramm profitieren Sie von zusätzlichen Untersuchungen für einen sicheren Schwangerschaftsverlauf, sobald eine Schwangerschaft festgestellt wurde.

BabyCare:

Eine Frühgeburt ist die bedeutendste Komplikation im Verlauf einer Schwangerschaft. Mit diesem wissenschaftlich fundierten Programm helfen wir Ihnen, dieser vorzubeugen. BabyCare können Sie übrigens mit klassischen Beratungsunterlagen oder auch online als App nutzen.

Geburtsvorbereitung für Väter:

Auch für künftige Papas sind Kurse zur Geburtsvorbereitung sehr hilfreich und sinnvoll. Im Rahmen unseres LeistungsPlus bezuschussen wir diese daher für alle eigenständig bei uns versicherten (werdenden) Väter.

Phase II: Baby an Bord

Wenn aus „du und ich“ eine junge Familie wird, ist oft auch guter Rat von außen hilfreich. Natürlich bei Fragen rund ums Kind, aber auch für die Eltern, damit sie sich vor lauter Fokus auf das Neugeborene nicht selbst zu viel zumuten. Denn je entspannter sie sind, desto besser können sie auch für das Baby da sein. Wie gut, dass es für die gesunde Sicherheit von Anfang an verschiedenste hilfreiche Maßnahmen und Programme gibt, die über das gesetzliche Spektrum weit hinausgehen.

4 hilfreiche Leistungen Ihrer BKK VerbundPlus vor und nach der Geburt

Leistung 1:

Ganz besonders wichtig in dieser Phase: Das Online-Hebammenprogramm „Kinderheldin“ gibt Hilfestellung rund um die Geburt und für das ganze erste Lebensjahr Ihres Kindes.

Leistung 2:

Unser Kindervorsorgeprogramm „BKK Starke Kids“ schließt eine Lücke bei der medizinischen Vorsorge von Klein- und Schulkindern. Zusätzliche Untersuchungen in verschiedenen wichtigen Lebensphasen ergänzen die etablierten Kinder- und Jugendvorsorgen U 1 bis U 9 und J 1, sorgen für eine effektivere Zusammenarbeit unterschiedlicher Leistungserbringer und können helfen, Doppeluntersuchungen, Doppelverordnungen sowie eventuelle Krankenhausaufenthalte zu vermeiden.

Leistung 3:

Behandlungen (für Mutter und Kind) bei Osteopathen, die Mitglied in einem Berufsverband sind, bezuschussen wir mit bis zu 360 Euro im Jahr. Dabei werden mit sanften Griffen feine Impulse aktiviert, die Funktionsstörungen behandeln, die Selbstheilungskräfte aktivieren und auch bei „Schreibabys“ wirkungsvoll helfen können.

Leistung 4:

Zahngesundheit ist ein wichtiger Baustein beim Heranwachsen. Mit einer festen Zahnspange wird ggf. die Basis für eine gute Mundgesundheit in der Zukunft gelegt – doch erschwert sie während des Tragens die Mundhygiene. Einen wirksamen Schutz vor Zahnschäden bietet die Versiegelung der Glattflächen mit einem Schutzlack. Wir zahlen dafür bis zu 100 Euro, wenn Kinder eine feste Zahnspange benötigen.

neolexon – frühe Sprachtherapie per App

Ihr Kind ist zwischen drei und sieben Jahre alt und in logopädischer Behandlung? Dann können Sie kostenfrei die neolexon-App nutzen. Deren spannende digitale Übungsmodule können für einen optimalen Therapieerfolg vom Logopäden individuell an die Bedürfnisse Ihres Kindes angepasst werden. Damit wird effektives Sprachtraining zum Spaß.

TIPP: die Familienversicherung Ihrer BKK VerbundPlus

Ihr Baby soll von Tag eins an so ideal abgesichert sein wie Sie selbst? Bei vollem Versicherungsschutz und ohne zusätzliche Beitragszahlung? Kein Problem. Denn bei uns können Sie Ihre ganze in Deutschland lebende Familie bei der BKK VerbundPlus kostenfrei mitversichern – einschließlich:

  • Ehegatten oder eingetragene Lebenspartner (wenn diese kein Einkommen haben oder nicht selbst versichert sind)
  • Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres – in bestimmten Fällen sogar bis zum 23. oder 25. Lebensjahr.
  • Stief- und Enkelkinder, die Sie unterhalten oder die bei Ihnen leben
  • Pflegekinder

Info

Infos zu den Voraussetzungen, Details und Anträgen finden Sie online auf unserer Website:

Zur Website

Phase III: den Familienalltag managen

Alle Eltern wollen ihre Kinder bestmöglich versorgt wissen. Nur: Wer hat schon die Zeit, sich alles zu merken und jeden Termin im Kopf zu behalten? Hier helfen wir Ihnen mit dem Online-Vorsorgeprogramm FamiliePlus. Das erleichtert das Management des Familienalltags ungemein – dank Informationen zu und Erinnerungen an:

  • kommende Vorsorgetermine
  • Beratung von Gesundheitsexperten
  • Tipps für den Umgang mit Pubertierenden und kleinen Kindsköpfen
  • Fitness-Übungen und Techniken für die innere Balance auch in stressigen Zeiten

Beim FamiliePlus Newsletter können Sie unterschiedliche Profile für jedes Familienmitglied anlegen. Als Eltern behalten Sie so den Überblick über alles, was für Ihren Nachwuchs wichtig ist. Egal ob Sie einen PC, Mac, ein Smartphone oder ein Tablet benutzen, die Darstellung ist für alle Endgeräte optimiert. Und falls doch einmal Fragen auftreten, bringt das Kontaktformular schnelle Hilfe. Ab 16 Jahren erhalten Jugendliche und „Familienmanager“ ihre Infos parallel zugestellt.

So nutzen Sie FamiliePlus

Geben Sie einfach unter bkk-verbundplus.familie-plus.info Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihr Geschlecht an, schon können Sie in Ihrem persönlichen Bereich Ihre Familienmitglieder selbst anlegen und die verschiedenen Profile mit Icons oder Ihren eigenen Fotos ganz individuell gestalten. Auf diese Weise vergessen Sie nie wieder einen Termin – und Ihre Familie bleibt bestens geschützt und versorgt.

War dieser Artikel hilfreich?

Veröffentlicht: 30.09.2021 - Aktualisiert: 30.06.2022